Ein Blick über den Tellerrand

Franchising erlaubt es, ein in der Praxis getestetes, erfolgreiches Geschäftskonzept durch Franchisenehmer dezentral und unter Anpassung lokaler Begebenheiten umzusetzen. Eine genau definierte vertragliche Vereinbarung zwischen Franchise-Geber und Franchise-Nehmer gewährleistet die konzipierte Umsetzung des Projekts. Wie sich das im kommerziellen Sektor gestaltet haben wir an dieser Stelle schon durchleuchtet. Dass die Möglichkeiten des Franchisings damit aber noch…

Warum der Franchise-Nehmer mehr als bloß Filialleiter ist …

Ein Irrglaube geht herum… Immer wieder treffe ich auf Menschen, die der Meinung sind, ein Franchise-Nehmer sei im Grunde nichts anderes als ein Filialleiter, der eben sein eigenes finanzielles Risiko trägt. Ich kann irgendwo schon nachvollziehen woher das kommt: Durch die Vorgaben und Richtlinien, die einem Franchisesystem zu Grunde liegen, kann- bei oberflächlicher Betrachtung- schon…

WIN-WIN-ALARM!

Das Microtraining „Selbstständig mit Franchising“ hat mich endgültig überzeugt, dass die Vorteile mich mit Hilfe eines Franchisesystems selbstständig zu machen in meinem Fall deutlich überwiegen. Ich werde also Franchise-Nehmer. Konkret gestaltet sich das folgendermaßen: Wenn ich mich bei einem Franchisessystem als potentieller Interessent melde, ist dieses verpflichtet mir im Sinne der sogenannten „vorvertraglichen Aufklärungspflicht“ alle…